Zukunft gemeinsam gestalten

Das Land Oberösterreich lud am 04.11.2019 seine MitarbeiterInnen in das Musiktheater nach Linz um gemeinsam über die Möglichkeiten des Arbeitgebers „Land OÖ“ nachzudenken. Johanna Wögerbauer hat die Veranstaltung begleitet.

 

  

Frau Hawlik ist da!

Die neue, sympathische Heldin aus dem Land der Witzfiguren feiert Premiere am 06.11.2019 um 19.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Linz im Rahmen der Ausstellung „heilig. geliebt. tabu!

  

Frau Hawlik begegnet den Herausforderungen der neuen Zeit mit den zwei bewährtesten Mitteln: Augen zu und durch. Irgendwo zwischen ahnungslos und schonungslos schlittert sie von einer Folge in die nächste, dazwischen kann man sich Frau Hawlik eigentlich nur kopfschüttelnd vorstellen.

 
Endlich eine Superheldin wie du und ich, die noch im letzten Eck des Alltags eine Pointe zu retten vermag. Mit ihrer hinreißenden Mischung aus Coolness und Liebenswürdigkeit triumphiert sie über die Zumutungen des Straßenverkehrs, des Alters, der Telekommunikation, der Gastronomie, der Liebe, des Kapitalismus und überhaupt. Brain-Food für Melancholiker, vielleicht ist doch noch nicht alles zu spät!

 

Veranstaltungen visuell begleiten

  • Sie wollen ihre Veranstaltung einprägsam dokumentieren?
  • Sie wollen neue Denkansätze in ihre Zusammenkünfte bringen?
  • Oder suchen eine Attraktion für ihr Event?

Johanna Wögerbauer begleitet Sie zeichnerisch auf Papier und digital.

 

 

 

  • Digitales Recording

Vom Ipad auf dem gezeichnet wird kann der Prozess direkt auf die Leinwand projiziert werden. Das fertige Bild kann noch während der Veranstaltung ausgedruckt und als Erinnerung mitgegeben werden.

 

 

  • Analoges Recording

Die Zeichnerin ist mitten im Geschehen. Die Zeichnung ist weithin sichtbar und kann von den Teilnehmern bespielt, diskutiert, kommentiert und fotografiert werden. Das fertige Plakat wird im Anschluss an die Veranstaltung digitalisiert.

 

 

 

 

Vorträge, Workshops, Kurse und Seminare

Sie wollen ihre Kompetenzen erweitern oder suchen einen spannenden Vortrag?

Johanna Wögerbauer vermittelt visuelle Kompetenzen in verschiedenen Rahmenbedingungen auf individuell angepassten Niveau.

 

 

 

  • Vorträge auf Konferenzen und Veranstaltungen
  • Vorlesungen und Seminare an Universitäten
  • Erwachsenenbildung
  • Lehrerfortbildungen
  • Kinder und Jugendliche der Altergruppe 8-17 im klassischen Schulsetting
  • Coaching für Jugendliche
  • Coaching für Aufnahmeprüfungen

  

mit unterschiedlichen Schwerpunkten

  • Scribbeln und Sketchnoting von der Entwicklung eines visuellen Vokabulars über die Konzeption von Plakaten bis zur Denkweise des Graphic Recordings um das Zeichnen für das Verstehen und Erinnern zu nützen.
  • Klassisches Zeichenhandwerk beginnend von der Strichführung über geometrische Grundformen, Proportionen und Schattierung bis hin zu philosophischen Auseinandersetzung was eine gute Zeichnung ausmacht.
  • Storytelling und Weltentwicklung als Grundlage jeder visuellen Äußerung
  • Zeichnen als Achtsamkeitstechnik und Urban Sketching um im Jetzt der Betrachtung inne zu halten.

 

Referenzen der Bildungseinrichtungen 

  • Kunstuniversität Linz
  • Fachhochschule Hagenberg
  • Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • LTTA – Learning Through the Arts Nürnberg
  • Diözese Linz